WERBUNG
Newstipp sendenHome » Publisher » Activision » Call of Duty: Modern Warfare – Neue Nachlademechanik und Animationen

Call of Duty: Modern Warfare – Neue Nachlademechanik und Animationen

In einem kürzlich veröffentlichten Entwickler Blog äußerte sich Infinity Ward, zu den neuen Animationen und Nachlademechanik in Modern Warfare.

: wird einiges an Neuerungen, in das angestaubte Call of Duty-Franchise bringen. Neben der neuen Grafik Engine, gibt es auch eine neue Nachlademechnanik und deren Animationen. Über diese äußerte sich nun der Animation Director bei Mark Grigsby.

Neues Nachladesystem

Das Nachladen der Waffen wurde laut Grigsby, für Modern Warfare komplett überarbeitet. Das Nachladen der jeweiligen Waffentypen, sollen sich je nach Gewicht der Waffe und verbliebener Munition unterscheiden. Ladet ihr beispielsweise eine leere Waffe nach, ist dies eine komplett andere Animation als beim sogenannten „taktischem“ Nachladen, wenn noch Patronen im Magazin verbleiben.

Modern Warfare

Unterschiedliche Effekte je nach Kaliber

Um die Waffen und das Gameplay in Modern Warfare so glaubhaft wie möglich erscheinen zu lassen, wurden auch die Effekte der unterschiedlichen Kaliber berücksichtigt. So soll zum Beispiel das .50 Kaliber Türen zerstören können und eure Gegner, von den Füßen reißen.

Mark Grigsby:

Wir brauchen je nach Kaliber verschiedene Effekte für das getroffene Ziel, wie Rauch oder Funken, sodass die Durchschlagskraft der jeweiligen Waffe auch im Ziel spürbar ist, auf das ihr feuert

Nachladen während des Zielens

Ebenfalls bildet das sogenannte ADS (Aim-Down-Sight-Reload System), eine weitere Neuerungen im kommenden Ego . Dies bedeutet das ihr während ihr eure Gegner anvisiert, eure Waffe Nachladen könnt. In aktuellen Spielen nimmt euer Spieler die Waffe immer zur Seite, um diese Nachladen zu können. Mit dem neuen ADS könnt ihr also trotz Reload der Waffe, eure Gegner weiterhin im Auge behalten.

Um die Animationen und Waffen für so detailgetreu wie möglich zu gestalten, arbeiteten die Entwickler mit ehemaligen Navy SEALs zusammen. Zudem haben die Entwickler jede einzelne Waffe auf einem Schießstand getestet, um ein Gefühl für das Verhalten und die Durchschlagskraft der Waffen zu bekommen.

WERBUNG

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

Der Call of Duty Infobase Telegram Newsletter!

Weitere News

Über Tino

Avatar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

shareit app windows

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16